skip to Main Content

Um eine Abendveranstaltung mit etwa 50 Gästen für die Industrie- und Handelskammer zu planen und durchzuführen, wurde ein Projektteam aus drei Stu­dierenden, einem Projektleiter und einem zusätzlichen vereinsinternen Controller zusammengestellt. Die Teil­nehmer wurden per Telefon akquiriert. Parallel dazu wurden mögliche Themen der Veranstaltung in Brainstorming-Sitzungen diskutiert. Einladungen sowie Informationstafeln wurden designt und das Team nahm an einer Schulung teil, um sich für Smalltalk vorzubereiten. Diese Unternehmung dauerte ungefähr sechs Monate.